Die KVB kann auch Musik
Das KVB-Orchester feiert 111-jähriges Bestehen

Header

Das Foto aus den Gründerjahren zeigt eine große Schar ernst drein blickender uniformierter Männer. Vorne in der ersten Reihe, mit dem Taktstock, das ist vermutlich Anton Pohl. Schaffner Pohl hat im Februar 1905 das KVB-Orchester ins Leben gerufen, ein Ensemble, das zwei Weltkriege überdauert, die eine oder andere kleinere Krise überstanden hat und heute ein aktiver, lebendiger Teil des Musiklebens […]

Weiterlesen

Woher weiß die KVB eigentlich, wie viele Fahrgäste mit ihr unterwegs sind?

Header

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Sie zählt ihre Fahrgäste. Aber wie laufen solche Zählungen ab, wie oft finden sie statt? Und vor allem: Was bewirken die Zählungen? Um diese Fragen zu beantworten, habe ich mich mit Ulf getroffen. Er arbeitet im Fachbereich Nahverkehrsmanagement und betreibt „quantitative Marktforschung und strategische Fahrwegplanung“, so die offizielle Beschreibung. Konkret heißt das, er sorgt […]

Weiterlesen

Azubis bei der KVB:
48 junge Menschen beginnen Ihre Berufsausbildung

Header

Schrauben, schweißen, ordnen, fahren: Zwölf Industriemechaniker, zwölf Elektroniker für Betriebstechnik, drei Kfz-Mechatroniker, sieben Industriekaufleute, drei Kaufleute für Büromanagement und elf Fachkräfte im Fahrbetrieb – diese Berufe sollen für 48 junge Menschen am Ende ihrer Ausbildung bei der KVB stehen. Für sie beginnt nun mit der zweieinhalb- bis dreieinhalbjährigen Ausbildung der Ernst des Lebens. Doch auch wenn die Ausbilder in der […]

Weiterlesen

audit berufundfamilie
Die KVB als familienfreundlicher Arbeitgeber

Header

Familienfreundlicher Arbeitgeber – das heißt zum Beispiel flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeiten zur Kinderbetreuung. In Deutschland hat sich hierzu ein Qualitätsstandard etabliert: Das audit berufundfamilie. Die erste Auditierung – also das Untersuchungsverfahren zu den Qualitätsstandards – schloss die KVB bereits 2012 erfolgreich ab. Damit durfte das Unternehmen zum ersten Mal für eine Dauer von drei Jahren das entsprechende Zertifikat tragen. Natürlich […]

Weiterlesen

Meine Linie: die Linie 9

Header

Wenn man anschauliche Beispiele sucht, wie sich ein Stadtviertel verändert – der Hermeskeiler Platz in Sülz ist eines. Bis in die zweite Hälfte der 1980er Jahre bestimmte der KVB-Betriebshof dort maßgeblich das Bild. Ich erinnere mich noch genau, wie wir als Kinder auf dem Weg zum Schlittenfahren im Beethovenpark an dem riesigen Areal vorbeigelaufen sind und neugierige Blicke in die […]

Weiterlesen

Alle 40 Tage zum Check: So werden die Bahnen der KVB gewartet

Header

Montagmorgen, 10 Uhr, ein schwüler Tag im Juni. Carola und ich sind mit unserer Kameraausrüstung am Betriebshof Merheim angekommen. Wir lassen uns heute von Werkstattmitarbeiter Winni zeigen, wie eine Stadtbahnwartung abläuft. Das Ganze wollen wir auf Video und in unserem Blog festhalten. Nachdem Winni uns am Empfangshäuschen begrüßt hat und wir den groben Ablauf besprochen haben, nimmt er uns mit […]

Weiterlesen

Eine grüne Bahn für die Bonner Straße

Header_Visualisierung_Arnoldshoehe-1

Noch in diesem Jahr will die Stadt Köln mit dem Bau der dritten Baustufe der Nord-Süd Stadtbahn beginnen. Durch die Trassenverlängerung werden die Stadtteile Bayenthal, Raderberg, Raderthal und Marienburg an das Schienennetz des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) angeschlossen. Hiervon profitieren mehrere tausend Menschen. Stadt Köln und KVB erwarten durch die Maßnahme eine deutliche Verlagerung vom PKW auf die Stadtbahn. Ein Gewinn […]

Weiterlesen

Was Sie noch nicht über die KVB wussten…

Header_20160706

Die KVB befördert werktags im Schnitt mehr als 900.000 Fahrgäste. Sie ist im Bewusstsein und im Alltag der Menschen fest verankert. Und deshalb wissen die meisten Kölner natürlich auch einiges über das Unternehmen: Welche Linie sie wohin bringt, wo und wann die Züge besonders voll sind, dass es Hochflur- und Niederflurstrecken gibt, dass die KVB im letzten Jahr ihr Leihrad-Angebot […]

Weiterlesen

Mobilitätstrainings:
Trotz Einschränkungen sicher unterwegs

Header

Über 276 Millionen Fahrgäste nutzen jährlich die Busse und Stadtbahnen der KVB. In der Millionenstadt Köln steigen an einem durchschnittlichen Werktag rund 900.000 Mal Menschen ein, die mit der KVB vorankommen möchten. An Sonn- und Feiertagen sowie in den Ferien sind es weniger, aber immer noch genug. KVB – ein Massengeschäft. Das macht sich insbesondere morgens in vollen Fahrzeugen und […]

Weiterlesen

Stadtbahnumbau: Bewährte Fahrzeuge in neuer Qualität

Header_Neu

Wer auf einem neuen Fahrrad oder in einem neuen Auto fahren will, besorgt sich ein solches meist bei einem Fachhändler und fährt los. Was läge näher als die Erwartung, dass auch die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) ihre neuen Stadtbahnen und Busse bei Industrieunternehmen wie Bombardier, Siemens, Stadler, MAN, Mercedes oder VDL kaufen. Schließlich ist die KVB ein Verkehrsunternehmen und kein Hersteller. […]

Weiterlesen
1 2 3 4