Wenn im Sommer der Bagger kommt – Über die Koordination und Kommunikation von Baustellen

Header

Die Kölner haben sich inzwischen daran gewöhnt: Wenn die Ferien beginnen, staut sich der Verkehr auf den Autobahnen und sind die Bauarbeiter mit ihren Baggern in der Stadt unterwegs. So geschah es zum Beginn dieser Sommerferien zum Beispiel auf dem Sülzgürtel, aber auch in einigen anderen Straßen der Stadt. Auch Baumaßnahmen des öffentlichen Nahverkehrs werden bevorzugt in den Ferien durchgeführt. […]

Weiterlesen

Die Heinzelmännchen der KVB – Über Sauberkeit in Bussen, Bahnen und Haltestellen

Header

Als Teil des Social Media-Teams erreichen mich öfters Beschwerden darüber, dass unsere Busse und Bahnen dreckig seien und wir diese doch mal bitte öfters reinigen sollen. Da fragt man sich auch als Mitarbeiterin dann irgendwann: Ist das wirklich so, werden unsere Fahrzeuge so selten gereinigt? Oder werden sie einfach so schnell wieder dreckig? Das war für mich Grund genug zu […]

Weiterlesen

Die neue Linie 5 – eine öffentlich-private Partnerschaft

Header

Die KVB und die Stadt Köln haben mit dem Ausbau und der Modernisierung der Stadtbahn-Linie 5 im Westen Kölns in den vergangenen Jahren einige Aufmerksamkeit erhalten. Erstmalig in der Bundesrepublik wurde eine Schienenstrecke des ÖPNV mit Hilfe privaten Kapitals erweitert. Die Beteiligung von etwa 40 Unternehmen der Privatwirtschaft am Ausbau in 2010 ermöglichte, dass sich die Stadt in den darauf […]

Weiterlesen

Ringlinie, Hochbahn und Tangente: Eine Fahrt mit der Linie 13 vom Sülzgürtel bis Holweide

Header

Meine Linie 13 bringt mich morgens vom Sülzgürtel bis zur Aachener Straße/Gürtel ins Büro. Dabei fällt der erste Blick am Sülzgürtel, wenn ich von der Linie 18 umsteige, auf die katholische Kirche St. Bruno. Dann geht’s weiter vorbei am Beethovenpark an der Euskirchener Straße und dem markanten roten Kirchturm der Paul-Gerhardt-Kirche an der Gleueler Straße. Dienstags und freitags laden dort […]

Weiterlesen

Linie 12 verbindet mehr als Nord und Süd

Die Linie 12 mit Zielbeschilderung Merkenich

Die Linie 12 ist eine wirklich verbindende Linie. Für alle Kölner, die etwa in Zollstock und der Südstadt, im Friesenviertel, in Nippes, Weidenpesch, Niehl und Merkenich wohnen, garantiert sie Mobilität. Durch die zahlreichen Verknüpfungspunkte lassen sich mit ihr darüber hinaus zahlreiche weitere Ziele erreichen. Aber diese Linie schafft auch Verbindungen in die Geschichte. Zwölf Stadtbahnlinien betreiben die Kölner Verkehrs-Betriebe. Manche […]

Weiterlesen

Woher weiß die KVB eigentlich, wie viele Fahrgäste mit ihr unterwegs sind?

Header

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Sie zählt ihre Fahrgäste. Aber wie laufen solche Zählungen ab, wie oft finden sie statt? Und vor allem: Was bewirken die Zählungen? Um diese Fragen zu beantworten, habe ich mich mit Ulf getroffen. Er arbeitet im Fachbereich Nahverkehrsmanagement und betreibt „quantitative Marktforschung und strategische Fahrwegplanung“, so die offizielle Beschreibung. Konkret heißt das, er sorgt […]

Weiterlesen

Alle 40 Tage zum Check: So werden die Bahnen der KVB gewartet

Header

Montagmorgen, 10 Uhr, ein schwüler Tag im Juni. Carola und ich sind mit unserer Kameraausrüstung am Betriebshof Merheim angekommen. Wir lassen uns heute von Werkstattmitarbeiter Winni zeigen, wie eine Stadtbahnwartung abläuft. Das Ganze wollen wir auf Video und in unserem Blog festhalten. Nachdem Winni uns am Empfangshäuschen begrüßt hat und wir den groben Ablauf besprochen haben, nimmt er uns mit […]

Weiterlesen

Eine grüne Bahn für die Bonner Straße

Header_Visualisierung_Arnoldshoehe-1

Noch in diesem Jahr will die Stadt Köln mit dem Bau der dritten Baustufe der Nord-Süd Stadtbahn beginnen. Durch die Trassenverlängerung werden die Stadtteile Bayenthal, Raderberg, Raderthal und Marienburg an das Schienennetz des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) angeschlossen. Hiervon profitieren mehrere tausend Menschen. Stadt Köln und KVB erwarten durch die Maßnahme eine deutliche Verlagerung vom PKW auf die Stadtbahn. Ein Gewinn […]

Weiterlesen

Was Sie noch nicht über die KVB wussten…

Header_20160706

Die KVB befördert werktags im Schnitt mehr als 900.000 Fahrgäste. Sie ist im Bewusstsein und im Alltag der Menschen fest verankert. Und deshalb wissen die meisten Kölner natürlich auch einiges über das Unternehmen: Welche Linie sie wohin bringt, wo und wann die Züge besonders voll sind, dass es Hochflur- und Niederflurstrecken gibt, dass die KVB im letzten Jahr ihr Leihrad-Angebot […]

Weiterlesen

Stadtbahnumbau: Bewährte Fahrzeuge in neuer Qualität

Header_Neu

Wer auf einem neuen Fahrrad oder in einem neuen Auto fahren will, besorgt sich ein solches meist bei einem Fachhändler und fährt los. Was läge näher als die Erwartung, dass auch die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) ihre neuen Stadtbahnen und Busse bei Industrieunternehmen wie Bombardier, Siemens, Stadler, MAN, Mercedes oder VDL kaufen. Schließlich ist die KVB ein Verkehrsunternehmen und kein Hersteller. […]

Weiterlesen

Kurvenquietschen: Wenn die Bahn die Nerven reizt

Header

Geräusche des Bahnverkehrs werden von vielen Menschen positiv wahrgenommen. Der ICE in der Ferne weckt Reiselust, die Straßenbahn vor Ort erinnert an die Kindheit. Aufgrund des glatten Abrollgeräusches der Räder auf den Schienen, das teilweise beruhigend wirkt, hatte der Gesetzgeber in den Bestimmungen des Lärmschutzes dem Schienenverkehr einst einen „Schienenbonus“ eingeräumt. Stadtbahnverkehr ist aber für viele Menschen auch nervig, wenn […]

Weiterlesen
1 2