Meine Ausbildung bei der KVB – Ein Erfahrungsbericht

Header

Kommst du dann jetzt auch immer zu spät? Arbeiten die denn da überhaupt? Kannst du dann mein Knöllchen löschen? Das waren nur einige der bissigen Fragen, die ich mir von meinen Freunden anhören musste, als ich die Ausbildung bei den Kölner Verkehrs-Betrieben begonnen habe. Und um ehrlich zu sein: Das hat sich nicht geändert, die Fragen und Bemerkungen sind nach […]

Weiterlesen

Azubis bei der KVB:
48 junge Menschen beginnen Ihre Berufsausbildung

Header

Schrauben, schweißen, ordnen, fahren: Zwölf Industriemechaniker, zwölf Elektroniker für Betriebstechnik, drei Kfz-Mechatroniker, sieben Industriekaufleute, drei Kaufleute für Büromanagement und elf Fachkräfte im Fahrbetrieb – diese Berufe sollen für 48 junge Menschen am Ende ihrer Ausbildung bei der KVB stehen. Für sie beginnt nun mit der zweieinhalb- bis dreieinhalbjährigen Ausbildung der Ernst des Lebens. Doch auch wenn die Ausbilder in der […]

Weiterlesen

audit berufundfamilie
Die KVB als familienfreundlicher Arbeitgeber

Header

Familienfreundlicher Arbeitgeber – das heißt zum Beispiel flexible Arbeitszeitgestaltung und Möglichkeiten zur Kinderbetreuung. In Deutschland hat sich hierzu ein Qualitätsstandard etabliert: Das audit berufundfamilie. Die erste Auditierung – also das Untersuchungsverfahren zu den Qualitätsstandards – schloss die KVB bereits 2012 erfolgreich ab. Damit durfte das Unternehmen zum ersten Mal für eine Dauer von drei Jahren das entsprechende Zertifikat tragen. Natürlich […]

Weiterlesen