Lächeln im Bus ist ein Muss

Header

„Lächeln im Bus ist ein Muss“ – das dachten sich die Schülerinnen und Schüler der Kopernikus Hauptschule. Aber das Lächeln war bei den Schülern auch da, als sie sahen, wie ihr „eigener“ Bus vor der KVB-Zentrale in Braunsfeld vorfuhr. Die Schüler der zehnten Klasse haben nämlich am KVB-Wettbewerb „SchülerInnen gestalten einen Bus“ teilgenommen und gewonnen. Im Wettbewerb „SchülerInnen gestalten einen Bus“ […]

Weiterlesen

Ökostrom: Was bedeutet er für den Verkehr?

Oekostrom - Aufmacherbild

Obwohl der Begriff “Ökostrom“ (auch Grünstrom oder Naturstrom) in der Energie- und auch in der Verkehrsbranche derzeit sehr populär ist, existiert für ihn keine gesetzliche Definition und kein gesetzlicher Schutz. Allgemein und umgangssprachlich ist Ökostrom Strom, der aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen wird. In Österreich z. B. gilt nach dem Ökostromgesetz des Landes jeder Strom, der aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird, […]

Weiterlesen

Short Story: Die Kurzen der KVB

Header

Die KVB verbindet – meist denken wir dabei an die langen Linien, mit denen der Westen mit dem Osten Kölns verbunden wird und mit denen der Süden Anschluss an den Norden erhält. Doch es gibt auch ein paar „Kurze“, auf denen Busse zur Mobilität beitragen. Mit Fahrzeiten meist unter zehn Minuten und nur einer Hand voll Haltestellen erfüllen auch sie […]

Weiterlesen

Linie 151: 25 Kilometer durchs Rechtsrheinische

WienerPlatz

Auf zahlreichen Buslinien ist die KVB in Köln unterwegs. Die längste von ihnen ist die Linie 151. Knapp 25 Kilometer führt sie durch das rechtsrheinische Köln von Porz Markt im Kölner Südosten bis zum Leverkusener Chempark nördlich der Kölner Stadtgrenze. Dabei passiert sie die Stadtbezirke Porz, Mülheim und Kalk. Die Linie verbindet zahlreiche Wohnquartiere mit Arbeitsstätten, Ausbildungseinrichtungen, Einkaufszonen. Aber auch […]

Weiterlesen

Verkehrsmeister – ohne sie läuft bei der KVB nichts

Header

Was macht eigentlich ein Verkehrsmeister so genau? Das habe ich mich schon länger gefragt. Deshalb treffe ich mich mit Ömer, 47 Jahre alt, seit Januar 2011 bei der KVB. Wir starten am Fahrdienstleiterbüro auf dem Betriebshof West. Die Sonne scheint. Ömer hat heute Streckendienst. Er erzählt mir, dass er die ersten vier Jahre Bahn gefahren ist. Dann hat er sich […]

Weiterlesen

Barrierefreiheit: Wie Bus und Bahn erreichbar werden

Header

Auf zwölf Stadtbahn-Linien und auf über 40 Bus-Linien ist die KVB unterwegs. Hierbei werden 235 Stadtbahn-Haltestellen und 730 Bus-Haltestellen angefahren. Die Busse und Bahnen sind im Stadtbild unübersehbar und werden jährlich von über 277 Millionen Fahrgästen der KVB genutzt. Doch für einige Menschen sind die Busse und Bahnen nur schlecht oder gar nicht erreichbar, fahren an ihrer Haustür vorbei und […]

Weiterlesen

Von Süd nach Nord mit der „Uni-Linie“ 142

Header

Auf zahlreichen Buslinien ist die KVB in Köln unterwegs. Eine von ihnen ist die Linie 142, die in der Bevölkerung auch „Universitätslinie“ genannt wird. Hier dürfen aber nicht nur Fahrgäste mit SemesterTicket einsteigen. Vielmehr lädt diese Linie alle zu interessanten Entdeckungen ein, denn sie verbindet die Südstadt mit dem Stadtteil Nippes im Norden. Auf ihrem Weg kommen die Busse auf […]

Weiterlesen

Geflüchtete werden Busfahrer

Header

Die Herausforderung für die angehenden Busfahrer war an diesem regnerischen Julimorgen mindestens genau so groß wie die, ein 18-Meter-Gefährt durch die Stadt zu steuern: Die Teilnehmer der Busfahrschule für Geflüchtete stellten sich auf dem Betriebshof Nord der KVB zum ersten Mal den Fragen der zahlreichen Kölner Journalisten, wagten sich mit schon beachtlichen Deutschkenntnissen vor Kamera und Mikrofon – und erledigten […]

Weiterlesen

Wenn im Sommer der Bagger kommt – Über die Koordination und Kommunikation von Baustellen

Header

Die Kölner haben sich inzwischen daran gewöhnt: Wenn die Ferien beginnen, staut sich der Verkehr auf den Autobahnen und sind die Bauarbeiter mit ihren Baggern in der Stadt unterwegs. So geschah es zum Beginn dieser Sommerferien zum Beispiel auf dem Sülzgürtel, aber auch in einigen anderen Straßen der Stadt. Auch Baumaßnahmen des öffentlichen Nahverkehrs werden bevorzugt in den Ferien durchgeführt. […]

Weiterlesen

Die Heinzelmännchen der KVB – Über Sauberkeit in Bussen, Bahnen und Haltestellen

Header

Als Teil des Social Media-Teams erreichen mich öfters Beschwerden darüber, dass unsere Busse und Bahnen dreckig seien und wir diese doch mal bitte öfters reinigen sollen. Da fragt man sich auch als Mitarbeiterin dann irgendwann: Ist das wirklich so, werden unsere Fahrzeuge so selten gereinigt? Oder werden sie einfach so schnell wieder dreckig? Das war für mich Grund genug zu […]

Weiterlesen

Nächste Schritte im Klimaschutz: KVB baut E-Mobilität im Busverkehr aus

Header

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) gehen weiter auf ihrem Weg im Klimaschutz. Kürzlich konnten wir verkünden, dass der Ausbau der E-Mobilität im Busverkehr auf der Tagesordnung steht. Bis 2021 sollen auf bis zu sechs weiteren Bus-Linien E-Busse eingesetzt werden. Hierfür sollen 45 bis 50 Fahrzeuge beschafft werden. Diese Nachricht hat zu großer Aufmerksamkeit geführt, schließlich ist das bisherige E-Bus-Projekt der KVB […]

Weiterlesen

Woher weiß die KVB eigentlich, wie viele Fahrgäste mit ihr unterwegs sind?

Header

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Sie zählt ihre Fahrgäste. Aber wie laufen solche Zählungen ab, wie oft finden sie statt? Und vor allem: Was bewirken die Zählungen? Um diese Fragen zu beantworten, habe ich mich mit Ulf getroffen. Er arbeitet im Fachbereich Nahverkehrsmanagement und betreibt „quantitative Marktforschung und strategische Fahrwegplanung“, so die offizielle Beschreibung. Konkret heißt das, er sorgt […]

Weiterlesen
1 2