Matthias Pesch, lange Jahre als Lokalredakteur tätig, leitet seit 2015 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und ist gerne mit dem KVB-Rad unterwegs, ansonsten sind die 9 und die 13 seine Stammlinien.


Virtuell durch die neue Stadtbahn

Es braucht ein bisschen Eingewöhnung. Wie bewege ich den Stick, damit ich vorwärtskomme? Wo muss ich drücken, damit die Tür aufgeht? Wie drehe ich mich im Fahrzeug um? Aber nach kurzer Zeit klappt´s: Ich bewege mich durch den Stadtbahnwagen, kann mir die Farbgestaltung im Inneren angucken, kann den Mehrzweckbereich begutachten, einen Blick in die Fahrerkabine werfen. Allerdings nur virtuell, mit […]

Weiterlesen

Die „Neuen“ sind unterwegs

Blogbeitrag-Die Neuen sind unterwegs

Es war ein kalter Dezembermorgen, als in der KVB-Hauptwerkstatt in Weidenpesch der erste neue Hochflurwagen vom Tieflader rollte. Ein besonderes Erlebnis für alle, die dabei waren und das erste neue Mitglied der Stadtbahn-Familie mit dem nüchternen „Namen“ 5301 in Augenschein nehmen konnten. Wenige Tage später traf bereits ein zweites Fahrzeug in Köln ein. Die beiden Bahnen bilden quasi die Vorhut […]

Weiterlesen

Bilanz des Corona-Jahres 2020

KVB sicherte Mobilität in der Krise   Jahr für Jahr hatte die KVB zuletzt Rekorde bei den Fahrgastzahlen vermelden können: 2019 waren 286 Millionen Menschen mit Bus und Bahn unterwegs gewesen, so viele wie nie zuvor. Mit einem Zuwachs von 1,3 Prozent lag die KVB damals deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Doch Corona hat diese Entwicklung abrupt gestoppt, die Pandemie hat […]

Weiterlesen

Wieder ein neuer Fahrgastrekord

Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) hat in den vergangenen Jahren stets einen Fahrgastzuwachs verzeichnen können. Er lag meist so zwischen 0,3 und 0,8 Prozent. 2019 allerdings stand am Ende ein Plus von 1,3 Prozent zu Buche. Nur in 2010 hat die KVB zuletzt einen größeren Zuwachs an Fahrgästen verbucht. „Das ist ein extrem erfreuliches Ergebnis“, bilanzierte KVB-Vorstandsvorsitzende Stefanie Haaks. Und […]

Weiterlesen

Verkehrswende braucht Fachleute

Alle reden derzeit von einer Verkehrswende, vom notwendigen Umstieg auf Bus und Bahn, um das Klima zu schützen. Was oft vergessen wird: Damit eine Verkehrswende gelingen kann, braucht es eine moderne, intakte und leistungsfähige Infrastruktur. Wir sprechen mit Christian Burk, Leiter des Fachbereichs Fahrweg, der mit seiner Mannschaft für Erhalt und Ausbau der Infrastruktur verantwortlich ist, über die aktuellen Herausforderungen […]

Weiterlesen

KVB hautnah am 30. Juni

Das Sicherheitskonzept steht, das Bühnenprogramm ebenso. Die Führungen durch die Leitstelle und die Instandsetzungswerkstatt sind organisiert, Getränke- und Verpflegungsstände geordert, Informationstafeln für die zahlreichen Fahrzeuge gedruckt. Der Film fürs „KVB-Kino“ ist fertig, das „Finchen“ wartet im Straßenbahnmuseum Thielenbruch auf seinen Einsatz – der Countdown für den Tag der offenen Tür hat begonnen, die heiße Phase der Vorbereitungen läuft. Die KVB […]

Weiterlesen

„Ich gehe schweren Herzens“

Header_Sellmann

Nina Sellmann ist nicht mehr Mitarbeiterin der KVB. Es scheint auf den ersten Blick etwas merkwürdig, dass wir im KVB-Blog einen Menschen vorstellen, der das Unternehmen gerade verlassen hat. Aber das hat seinen Grund. Die 32-jährige gebürtige Sauerländerin hat es „der Liebe wegen“ nach Karlsruhe gezogen, und sie hat ein großes Anliegen zum Abschied: Sie möchte gerne mit der KVB […]

Weiterlesen

Einfach mobil in Köln – die neue KVB-App

Die KVB geht mit einer neuen App an den Start: Einfach mobil sein in Köln – und gleichzeitig Geld sparen. Das sind, auf einen knappen Nenner gebracht, die Vorzüge der App, die sich in einem modernen, kundenfreundlichen Design präsentiert. Die KVB ist dabei Dienstleister der im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen und bietet hierfür ein entsprechendes neues Hintergrundsystem – das […]

Weiterlesen

Vor 50 Jahren ging der letzte Schaffner

Header

Am 6. Januar 1953 fing Joachim Pietschmann als Schaffner bei der heutigen KVB an. „Der Stundenlohn betrug damals 96 Pfennig“, erinnert er sich. „Ein Brötchen kostete drei Pfennig.“ Lang ist´s her. Pietschmann, der im August 90 Jahre alt wird, war mehr als vier Jahrzehnte Mitarbeiter der KVB, und so hat er auch die Zeit miterlebt, als die Schaffner nach und […]

Weiterlesen

Blick zurück und volle Fahrt voraus

Rückblick auf das Jahr 2017.

Das Jahr 2017 war ein Jubiläumsjahr für die KVB: ein Jahr, in dem wir unsere 140jährige Geschichte in den Blick genommen, aber gleichzeitig weitere Weichen Richtung Zukunft gestellt haben. „Von der Pferdebahn zum E-Bus“ – der Slogan beschreibt ziemlich treffend das Themenspektrum, das aus unserer Sicht das vergangene Jahr bestimmt hat. Zunächst zur Historie: Am 20. Mai 1877 fuhr die […]

Weiterlesen

Mit Sicherheit mobil: KVB und Polizei starten Kampagne zur Unfallvermeidung

Header

Eine junge Frau schiebt mit einer Hand ihren Kinderwagen über die Straße, das Handy am Ohr. Sie merkt nicht, dass sie sich einem Bahnübergang nähert, an dem eine rote Ampel leuchtet. Sie steht schon fast auf den Gleisen, als sie durch das Läuten der nahenden Bahn aufgeschreckt wird. Der Fahrer bremst abrupt, zwei Fahrgäste in der Bahn stürzen und verletzen […]

Weiterlesen

Geflüchtete werden Busfahrer

Header

Die Herausforderung für die angehenden Busfahrer war an diesem regnerischen Julimorgen mindestens genau so groß wie die, ein 18-Meter-Gefährt durch die Stadt zu steuern: Die Teilnehmer der Busfahrschule für Geflüchtete stellten sich auf dem Betriebshof Nord der KVB zum ersten Mal den Fragen der zahlreichen Kölner Journalisten, wagten sich mit schon beachtlichen Deutschkenntnissen vor Kamera und Mikrofon – und erledigten […]

Weiterlesen
1 2