Kleine Füße – sicherer Schulweg

Schulwegsicherheit

Seit Jahresbeginn sind in Köln bereits 30 Kinder auf dem Schulweg verunglückt. Ein Siebenjähriger verlor im Mai sein Leben. Nach Ende der Sommerferien machen sich nun fast 110.000 Schülerinnen und Schüler wieder auf den Weg zur und von der allgemeinbildenden Schule. Darunter befinden sich mehr als 9.500 Mädchen und Jungen, die am 30. August eingeschult wurden. Fast 8.850 Kinder gehen […]

Weiterlesen

Vor 50 Jahren ging der letzte Schaffner

Header

Am 6. Januar 1953 fing Joachim Pietschmann als Schaffner bei der heutigen KVB an. „Der Stundenlohn betrug damals 96 Pfennig“, erinnert er sich. „Ein Brötchen kostete drei Pfennig.“ Lang ist´s her. Pietschmann, der im August 90 Jahre alt wird, war mehr als vier Jahrzehnte Mitarbeiter der KVB, und so hat er auch die Zeit miterlebt, als die Schaffner nach und […]

Weiterlesen

Auf den Punkt gebracht: Mobilstationen

In Köln haben Stadtverwaltung, Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) und cambio CarSharing kürzlich die erste Mobilstation eröffnet. Weitere Partner sind die RheinEnergie, die die Ladeinfrastruktur für e-mobile Fahrzeuge errichtet und betreut, und Ampido, ein Dienstleister zur Reservierung von Parkplätzen. Hinter dem Bahnhof Deutz, am Charles-deGaulle-Platz, befindet sich die erste Mobilstation, am Bahnhof Mülheim und in der Stegerwaldsiedlung, nah der KölnMesse, finden sich […]

Weiterlesen

Bürgerbeteiligung Ost-West-Achse: Was wollen die Kölner/innen?

Sehr spannend, diese Bürgerbeteiligung! Als Pressesprecherin der KVB liegt einer meiner Arbeitsschwerpunkte auf dem Ausbau der Infrastruktur. Seit 2004 bin ich für die Kommunikation des Großbauvorhabens Nord-Süd Stadtbahn zuständig – leider also nicht von Anfang an… Zwar hatte es – bevor das Projekt an die KVB übergeben wurde – einige Informationsveranstaltungen für die Bürger entlang des Baubereichs gegeben, auch Artikel […]

Weiterlesen

Zukunft beginnt heute: Die KVB ist nachhaltig unterwegs

Köln wächst – jedes Jahr kommen ein paar Tausend Menschen in der Millionenstadt hinzu. Kölns Luft drückt – jeder erwartet Fahrverbote in diesem oder im nächsten Jahr. Köln sucht Wohnbauflächen – in fast jedem Veedel wird “angebaut“ oder nachverdichtet. Köln ist aktiv – Dienstleister, Produzenten, Forscher, Lehrende, Kulturschaffende, … leben von diesem Standort und seinen Einwohnern. Köln ist mobil – […]

Weiterlesen

Verantwortung für sich und andere übernehmen, Unfälle vermeiden

Vier Tote in fünfeinhalb Monaten. Dazu zwei Suizide und ein junger Mann, der im Streckenbereich der Stadtwerke Bonn (SWB) in Brühl ums Leben kam. Von den vier tödlich verunglückten Männern fielen drei in den Gleisbereich. Zwei waren stark alkoholisiert, einer kam an Karneval im Gedränge auf dem Bahnsteig zu Fall. Der vierte Mann – gerade einmal 25 Jahre alt – […]

Weiterlesen

Von Ost nach West, von West nach Ost – die Linie 1

Header

Sie ist das Rückgrat dieser Stadt. Sie verbindet den Osten mit dem Westen. Sie fährt in 56 Minuten einmal quer durch Köln, grenzt dabei an Frechen und bringt Fahrgäste bis ins Bergische Land. Menschen links wie rechts vom Rhein benutzen sie täglich. Ohne sie würde der Autoverkehr in der Kölner Innenstadt zusammenbrechen: Die Rede ist von der Linie 1. Die […]

Weiterlesen

Meine Ausbildung bei der KVB – Ein Erfahrungsbericht

Header

Kommst du dann jetzt auch immer zu spät? Arbeiten die denn da überhaupt? Kannst du dann mein Knöllchen löschen? Das waren nur einige der bissigen Fragen, die ich mir von meinen Freunden anhören musste, als ich die Ausbildung bei den Kölner Verkehrs-Betrieben begonnen habe. Und um ehrlich zu sein: Das hat sich nicht geändert, die Fragen und Bemerkungen sind nach […]

Weiterlesen

ÖPNV muss einfach sein

ÖPNV muss einfach sein – das fordern unter anderem die Kunden der KVB. Häufig wird ein „zu komplexes System“ als Grund dafür genannt, lieber im Auto sitzen zu bleiben. Wer möchte schon gerne auf einer seiner ersten Fahrten von der Sorge begleitet werden, nicht das richtige Ticket gezogen zu haben oder sein Ziel nur auf umständlichen Umwegen zu erreichen. Zu […]

Weiterlesen

Wie kommt eigentlich die Ansage in Bus und Bahn?

Header

Das möchte ich gerne wissen. Deshalb treffe ich mich mit Bianca und Achim vom Nahverkehrsmanagement. Bianca ist für die Ansagen in den KVB-Bussen und Bahnen sowie die dahinterliegende Technik verantwortlich. Achim kümmert sich unter anderem um die Zielbeschilderung, die Innenanzeige und die Zuglenkung der Fahrzeuge. Sie machen ihren Job schon ein paar Jahre und kennen sich also aus. Nachdem sie nach […]

Weiterlesen

Lächeln im Bus ist ein Muss

Header

„Lächeln im Bus ist ein Muss“ – das dachten sich die Schülerinnen und Schüler der Kopernikus Hauptschule. Aber das Lächeln war bei den Schülern auch da, als sie sahen, wie ihr „eigener“ Bus vor der KVB-Zentrale in Braunsfeld vorfuhr. Die Schüler der zehnten Klasse haben nämlich am KVB-Wettbewerb „SchülerInnen gestalten einen Bus“ teilgenommen und gewonnen. Im Wettbewerb „SchülerInnen gestalten einen Bus“ […]

Weiterlesen

Ausbau der Ost-West-Achse – Kölns große Chance

Header

Regelmäßig stehen die Busse in den Hauptverkehrszeiten im Stau. Oft kommt am Nachmittag schon um 15 Uhr eine Meldung der Leitstelle: „Hohes Verkehrs- und Fahrgastaufkommen. Verspätungen von bis zu 35 Minuten“. Entwarnung gibt es nicht selten erst Stunden später. Auf einigen Strecken sind die Busse zu diesen Zeiten knallvoll. Ebenso kommen die Stadtbahnen dort, wo sie oberirdisch fahren, nur schwer […]

Weiterlesen
1 2 3 4 8